Händler-Suche

Finden Sie Ihren Elektro-Experten

Sie suchen eine kompetente Beratung? Hier finden Sie Ihren E-PARTNER in der Nähe.

Lupe

18.11.2020 | Komfort

Dolby Atmos – der Premium-Sound

Nach den Erfolgen von Dolby Surround und Dolby Digital kommt Atmos: Immer mehr Blockbuster werden in diesem Audioformat produziert. An sich ist Dolby Atmos nichts Neues. Zumindest die großen Kinos nutzen die Technik schon länger. Neu ist aber, dass Dolby Atmos nun im Heimkinobereich Einzug hält.

Mitten im Klanggeschehen

Dolby Atmos wirkt immersiv – Sie als Hörer werden regelrecht ins Klanggeschehen hineingezogen. Einzelne Geräusche können Sie so wesentlich präziser lokalisieren. Der gesamte Sound ist raumfüllender und auch die Kulisse kommt druckvoller und geschlossener rüber.

 

Und so funktioniert Dolby Atmos: Bei Dolby-Surround-Systemen wird der Ton so ab- gemischt, dass er mit einer genauen Anzahl von Kanälen arbeitet. Wenn also auf der linken Bildhälfte etwa ein Helikopter entlang fliegt – also die linke Seite hörbar gemacht werden soll – werden die entsprechenden Kanäle auf der linken Seite angesteuert. Das Dolby-Atmos-Audioformat erweitert dieses Konzept und fügt eine neue Ebene hinzu. Lautsprecher an der Decke erzeugen Töne auch von oben. Im Heimkinobereich werden hier Lautsprecher eingesetzt, die zur Decke ausgerichtet sind. Dort werden die Geräusche reflektiert.

 

Hinzu kommt, dass die Technik nicht mehr nur kanalbasiert, sondern objektbasiert funktioniert. Das bedeutet vereinfacht, dass die einzelnen Geräusche durch eine Software genau in einem dreidimensionalen Raum platziert werden können. Der Klang ist also nicht mehr so stark von der Positionierung der Lautsprecher abhängig. Dolby verspricht dadurch ein noch realistischeres Sounderlebnis. So kann der Hubschrauber gefühlt über Sie hinweg fliegen, anstatt nur an Ihnen vorbei.
Die zusätzlichen Lautsprecher, die für Dolby Atmos benötigt werden, sind vielleicht nicht für jedes Wohnzimmer geeignet – aber doch zumindest für Filmliebhaber und Heimkinobesitzer.

Weitere spannende Themen

Komfort

Wie aus Zuhause Smart Home wurde

Unglaublich: Die Idee, Hausgeräte zu vernetzen und somit ein „intelligentes Zuhause“ zu schaffen, ist schon über 90 Jahre alt. In der Komödie„The mehr...

Komfort

Empfangstechniken: Vor- und Nachteile

Satellitenschüssel und Kabelanschluss sind längst nicht mehr die einzigen Optionen, um in den Genuss eines abwechslungsreichen TV-Programms zu kommen. mehr...

Komfort

Fernsehgeräte: OLED vs. QLED

Auf dem Fernsehmarkt hat sich in den letzten Jahren eine Menge getan. Mittlerweile präsentieren die Hersteller jedes Jahr eine neue Technologie, die das mehr...

Händler-Suche

Finden Sie Ihren Elektro-Experten

Sie suchen eine kompetente Beratung? Hier finden Sie Ihren E-PARTNER in der Nähe.

Lupe