Händler-Suche

Finden Sie Ihren Elektro-Experten

Sie suchen eine kompetente Beratung? Hier finden Sie Ihren E-PARTNER in der Nähe.

Lupe

12.11.2022 | Lifestyle

Heiße Kaffeetrends

Alles kalter Kaffee? Von wegen! Mit den Kaffeetrends des Jahres bringen Sie frischen Wind in die vielfältige Welt des Heißgetränks. Das Beste: Ob Toppings, ausgefallene Kaffee-Cocktails oder exotische Variationen – alle Ideen bereiten Sie mit Ihrer Maschine wunderbar einfach direkt zu Hause zu.

Kaffee-Toppings

Diese Kaffeekreationen haben was drauf: Toppings sind nicht nur etwas für angesagte Großstadt-Cafés, sondern heben auch Ihren heimischen Kaffeegenuss auf die nächste Stufe. Ob Sirups in verschiedensten Geschmacksrichtungen, zerbröselte Amarettini und Schoko-Cookies auf dem Milchschaum oder aromatische Gewürze, die ins Heißgetränk rein- gerührt werden – Toppings geben Ihrem Kaffee einen köstlichen Kick. Und: Zu jeder Saison ergeben sich neue schmackhafte Kreationen, etwa ein Iced Caramel Coffee an Spätsommertagen oder ein heißer Latte mit Kürbisgewürz für verregnete Herbsttage.

Plant-based Coffee

Hinter Milchalternativen aus Mandel, Soja, Kokos & Co. steckt weitaus mehr als nur ein veganer Trend. Denn während einige Haferdrinks den Geschmack klassischer Kuhmilch erschreckend gut imitieren, bringen vor allem Alternativen auf Nussbasis ganz neue Geschmacksnuancen in Ihr Kaffeegetränk. Gleichzeitig schonen Plant-based Coffees Tiere und Umwelt, sind von Natur aus laktosefrei und häufig sogar gesünder als das „Original“ – kein Wunder also, dass die pflanzlichen Drinks zu einem Kaffeetrend geworden sind, der auch in Zukunft bleiben wird. Kleiner Extra-Tipp: Viele Hersteller bieten spezielle Barista-Varianten an, die sich viel besser aufschäumen lassen – so steht auch dem geliebten Latte Macchiato nichts im Weg.

Cocktails mit Kaffee

Kaffee mit Schuss war gestern – heute findet das Heißgetränk in zahl- reichen ausgefallenen Cocktail- und Drinkrezepten seinen wohlverdienten Platz. Für viele brauchen Sie dabei gar nicht viele Zutaten und kommen auch ohne Alkohol aus. Zum Beispiel beim leckeren Coffee Tonic: Einfach abgekühlten Espresso in ein Longdrinkglas mit Eiswürfeln füllen, 1–2 Spritzer Zitrone hinzugeben und mit knapp 200 ml Tonic auffüllen – schon ist der erfrischende Kaffeedrink fertig. Cheers!

Zurück zu den Ursprüngen des Kaffees

Schon gewusst? Laut Historikern reicht die Geschichte des Kaffees bis ins 9. Jahrhundert zurück. Auf diese Zeit datiert man die ersten Erwähnungen der braunen Bohnen zurück und verortet sie im Südwesten Äthiopiens. Genauer: Im Königreich Kaffa, das zumindest Legenden zu- folge auch der Namensgeber des schmackhaften Getränks sein soll. Experten gehen nämlich eher davon aus, dass der Name auf das arabische qahwa („Trank, der aus Beeren gekocht wird“) zurückgeht. Bis zum Kaffee, wie wir ihn kennen und lieben, war es aber noch ein langer Weg bis mindestens zur Mitte des 15. Jahrhunderts. Und wie wir heute sehen: Die Reise des Kaffees hat noch lange kein Ende genommen!

Weitere spannende Themen

Sicherheit

Digitale Lösungen für die Zukunft

Smarte Ausstattung für das eigene Zuhause: Immer mehr Menschen setzen auf digitale Lösungen, wenn es um Komfort und Sicherheit in den eigenen vier Wänden mehr...

Sicherheit

ekey: Neue Fingerprint-Generationen

Das Zuhause der Zukunft ist nicht nur smart, Sie benötigen auch keine Schlüssel, Karten oder Codes mehr. Diese können vergessen oder gestohlen werden. mehr...

Sicherheit

Türkommunikation mit Indexa: Gut angekommen?

„Einen schönen guten Morgen! Legen Sie mein Päckchen doch bitte einfach im Hausflur ab – danke!“ Mit einem modernen Video-Türsprechsystem nehmen mehr...

Händler-Suche

Finden Sie Ihren Elektro-Experten

Sie suchen eine kompetente Beratung? Hier finden Sie Ihren E-PARTNER in der Nähe.

Lupe